Apr 17

Eine neue Herausforderung erwartet unsere tapferen Spieler…

Willkommen Reisender,

Zeiten ändern sich. Was du einst geliebt, wird dir alltäglich. Was du zuvor noch gefürchtet, ermüdet dich und du sitzt auf deinen Vorräten faul am Ofen und lebst in Erinnerungen an frühere Abenteuer. Und eigentlich sehnst du dich nach neuen Herausforderungen…

Und, ganz plötzlich, vergeht die Zeit wie im Flug. Die Tage werden kürzer und du bemerkst erst nicht, wie sich auf einmal alles verändert. Die ersten deiner Freunde schrecken auf, als die Nahrungsmittel zur Neige gehen und setzen den ersten Fuß vor die Tür. Andere bemerken, dass die Monster lauter und zahlreicher werden und suchen nach der Ursache.
Als schließlich auch dir das Ausmaß der Veränderung in vollem Umfang ersichtlich wird, ist es für Reue und Buße längst zu spät. Nun liegen du und alle anderen wie die Schildkröten auf dem Rücken; hilflos und schwach, dem Unbekannten ausgeliefert. Stell du dir nun die Frage, aus welchem Holz du geschnitzt bist.

Hauptwelt

Gehst du zurück ins Haus und wartest schweigend auf deinen Untergang…?
Oder nimmst du all deinen Mut und deine letzten Reserven zusammen, vereinst dich mit deinen Freunden, um der Welt zu zeigen wer die größeren Förmchen im Sandkasten hat?!
Hast du dich entschieden? Natürlich hast du das. Dann wirst du nun erfahren, welchen neuen Herausforderungen du dich stellen musst. Es ist eine verdammt beschissene Welt, in der du dich nun befindest. Alles ist mühsamer und du wirst häufig sterben, sehr häufig. Aber du wirst auch wieder stolz sein auf das, was du schaffst, mal ganz zu schweigen von den Belohnungen.

Die Monster haben die vielen Opfer nicht auf sich sitzen lassen und die Zeit der Ruhe genutzt, um zu trainieren. Je weiter entfernt von der Zivilisation, desto intensiver. Sie haben dadurch sogar höhere Level erreicht, entsprechend ihrer Stärke und Widerstandskraft. Dementsprechend solltest du lieber in der Nähe deiner Stadt und deiner Freunde bleiben, denn es werden keine einfachen Gegner sein.
Auch der Stein, der völlig selbstverständlich kurz und klein zerhackt und weiterverarbeitet wurde, hat auf unerklärliche Weise eine Immunität gegen herkömmliche Werkzeuge entwickelt. Normaler Stein kann also nicht mehr abgebaut werden, was das Anlegen und Plündern von Minen leider drastisch erschwert. Sprengstoff wird fortan ein wichtiger Bestandteil deiner Ausrüstung sein. Du möchtest für den Kampf Waffen, Werkzeuge und Rüstung verzaubern? Verabschiede dich von dem Gedanken, denn Lapis Lazuli hat sich leider in Luft aufgelöst, genau wie alles, woran du einst geglaubt hast.
Du verlässt dein vertrautes Heim, wirst von einer unbekannten Macht gepackt und mitgerissen. Du stehst in einer neuen, unfreundlichen Welt und beginnst dort ein neues Leben…

Aber fürchte dich nicht, denn dort wo du dein neues Abenteuer beginnst, ist bereits ein kleines bewohntes Dörfchen entstanden. Jedoch hat der etwas abseits wohnende Magier, wie zu erwarten, beim Experimentieren mit Schutzzaubern Mist gebaut und einen Teil des Dorfes mit magischer Härte belegt, sodass die Blöcke dort nicht mehr bearbeitet werden können. Allerdings lassen die nun stärkeren Monster hin und wieder magische Lootboxen in drei verschiedenen Seltenheitsstufen fallen, die von dem erfahrenen Magier geöffnet werden können. (Immerhin dafür ist er zu gebrauchen) In den besagten Boxen befinden sich, wer hätte es gedacht, magisch verzauberte Gegenstände, welche du dein Eigen nennen darfst, sofern du die Dienste bezahlen kannst, versteht sich.

Hauptwelt
Bezahlt wird mit Gold, welches du entweder, wie üblich, im Boden findest, oder in den Überresten getöteter Monster. Auch der Verkauf ungeöffneter Lootboxen bringt ein gewisses Sümmchen. Beschädigte Rüstungsteile können beim Schmied, gegen einen gewissen Aufpreis, repariert werden. Dort in der Nähe befindet sich auch eine Anlaufstelle für fahrenden Händler, die, je nachdem wer gerade anwesend ist, allerlei nützliche Dinge anbieten. Du kannst wie gewohnt Türen, Kisten, Öfen, usw. (und mit deinem Real Life) abschließen.

Ach ja, da wäre noch etwas Erwähnenswertes: Während du faul am Kamin gelegen hast, hat sich die Natur um dich herum regeneriert und eine, zumindest äußerlich, wunderschöne Welt erschaffen, in der du dich austoben darfst. Inklusive schöner, großer Bäume, an denen sie sehr hängt. Damit diese Bäume unberührt stehen bleiben können, werden dir am Holzlager im Dorf über eine magische Maschine kostenlose Setzlinge spendiert, die du anpflanzen kannst. Später kannst du dann die eigenen gewachsenen Bäume fällen, solange du nur die großen gebauten Bäume stehen lässt! Mutter Natur wird sehr, sehr zornig, wenn jemand ihre wertvollen Bäume zu Kleinholz verarbeitet. Du darfst vielleicht ein Baumhaus hinein bauen, aber wage es ja nicht sie zu fällen… sonst werden die Monster das kleinere Übel sein.
Hauptwelt

Start:
Sobald du die Welt betreten hast, solltest du den Weg hinab ins Dorf gehen. Dort bist du erstmal
sicher. Du kannst dir nun ein Haus bauen, wo Platz ist und die Welt erkunden, oder dich direkt mit anderen Spielern zusammentun. Schließe deine Wertsachen in Kisten ein und kümmere dich um ausreichend Nahrung. Im Dorf bekommst du Setzlinge, mit denen du dir das erste Baumaterial beschaffen kannst.

Weitere wichtige Infos:
– Du lässt dein Inventar fallen, wenn du stirbst
– PvP ist an
– Du sollst nur Bäume fällen, die angepflanzt wurden. Nicht die großen gebauten!
– Ein Teil des Dorfes ist gesichert und kann nicht bebaut werden.
– es gibt keine Homepunkte oder Warps. Nur /spawn und dein Bett
– Die Monster dieser Welt haben ein Recht auf einen fairen Kampf, diverse Tötungskonstruktionen sind daher untersagt und werden unkommentiert renaturiert.

Mögliche Befehle:
/spawn
/lwc
/me
/w oder msg

Eröffnung der neuen Welt ist am Freitag den 21.04.17 um 20:00 Uhr, sei dabei!

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge